Frisch gewagt ist halb gewonnen, stimmt’s?

Aus kleinem Anfang entspringen alle Dinge.

Affiliate-MarketingSchön, das Sie hier vorbei schauen. Das Ziel ist Ihnen Tipps zu geben wie Sie sich zusätzlich ein Nebeneinnahmen verdienen können.

Sei es Online oder Offline.

Nachdem ich in Rente gegangen bin, erging es mir wie vielen Menschen. Es war am Ende des Geldes noch sooo viel Monat übrig. Um diese Lücke zu schließen machte ich mich auf den Weg. Als erstes suchte ich über Google im Internet nach den unterschiedlichen Möglichkeiten, die ich Ihnen im folgenden einmal aufzeigen werde.

  1. Geld verdienen in Heimarbeit
  2. Geld verdienen von zu Hause
  3. Heimarbeit Wundertüten
  4. Heimarbeit Kugelschreiber zusammenbauen
  5. Geld verdienen von zu Hause am PC
  6. Heimarbeit
  7. Nebenjob zu Hause
  8. Spieletester, Lektor und Übersetzer
  9. Tiersitter, Kindersitter & Babysitter
  10. Produkttester
  11. Apps testen
  12. Websites entwickeln
  13. Texter für Online-Marketer
  14. Bezahlte Umfragen
  15. Network – Marketing
  16. Internet Marketing
  17. Affiliate – Marketing
  18. Mit Youtube Geld verdienen
  19. Durch Bloggen Geld verdienen
  20. Paid Mailer
  21. Geld verdienen im Internet mit binären Optionen
  22. Geld verdienen im Internet mit Online-Shop
  23. Geld verdienen im Internet mit Werbeportalen
  24. Geld verdienen im Internet mit E-Books
  25. Geld verdienen im Internet mit Video erstellen

 

Was ist jetzt aber wirklich von Affiliate-Marketing zu halten?

Während meiner Recherchen traf ich viele Menschen und Angebote, die mir tatsächlich erzählen wollten, das man ohne Arbeit in wenigen Wochen unabhängig werden kann und tausende Euros in der Woche verdienen wird.

Eigentlich ist das klar, aber die meisten Leute hoffen auf das große Los. Aber auch ich musste im Laufe meines Lebens viel Lehrgeld bezahlen, viele Berge erklimmen und tiefe Täler durch schreiten. Wie sicherlich jeder der einen neuen Weg beschreitet. Es ist in der Tat so als wenn man einen neuen Beruf lernt, also eine Lehre macht.

Es wurden eine Menge hoch gepriesener und teurer E-Books angeschafft, welche sich aber zum überwiegenden Teil als Müll entpuppten. Warum? Zum größten Teil war der Inhalt unbrauchbar, falsch übersetzt oder veraltet. Oder man konnte den “Stoff”, dem man versucht hat zu lernen nicht umsetzen, weil die Voraussetzungen fehlten oder veraltet waren. Im Internet ist vieles schneller von gestern als in einem Handwerksberuf. Zudem fehlt meistens eine strukturierte Anleitung.

Mein Ziel ist es Sie vor unnötigen und nutzlosen Geldausgaben zu bewahren. Jedoch müssen Sie sich über eines im klaren sein. Ohne Arbeit geht es nicht. Und Sie müssen sich das Wissen selbst erarbeiten. Geschenkt wird Ihnen nichts und ohne was zu tun verdient man nichts. Ein weiterer enorm wichtiger Punkt, der aber oft unterschätzt wird, ist, ohne Durchhaltevermögen werden Sie unweigerlich scheitern.

Zwischenfazit

Im Internet – Marketing (Online – Marketing, Affiliate – Marketing) lässt sich Geld verdienen, sogar eine menge Geld verdienen. Und ja, man kann sogar davon leben. Es gibt viele Internet-Marketer, die gut bis sehr gut davon leben! Nach gesicherten Studien verdient mehr als ein drittel über 3.000 € im Monat.

Wenn Sie am Beginn der Suche stehen und bei Google & Co. beispielsweise die weiter oben genannten Begriffe eingeben, erhalten Sie zig tausende an Ergebnissen. Und fast jeder erzählt Ihnen vom besten Geschäft mit der innovativsten Firma!

Achtung: das ist Werbung, das ist Marketing! So ging es mir auch am Anfang! Zumal man ja eigentlich Geld verdienen möchte und keines ausgeben will. Kurz gesagt man hat kaum Startkapital um sein Unternehmen zu gründen, denn darum handelt es sich letztendlich. Das bedeutet für Sie man braucht schon Startkapital. Wievielt fragen Sie sich jetzt, stimmt’s?

Nun, die Antwort lautet wie immer, es kommt ganz darauf an. Jetzt denken Sie sicherlich, ist das ein arroganter Hund. Ich will und muss doch wissen was ich ausgeben muss.

OK, das kann ich gut verstehen, jedoch muss man viele Faktoren berücksichtigen.

  • Wie wollen Sie starten (Haupt- oder eher Nebenberuflich)?
  • Wie viel Zeit können Sie investieren?
  • Wie groß sind Ihre Kenntnisse im Internet?
  • Wie viel Erfahrung haben Sie im Vertrieb?
  • Wie schnell müssen (wollen) Sie Geld verdienen?

 

Und so stellen sich definitiv weitere Fragen:

  • Wo soll ich anfangen?
  • Womit kann ich kostengünstig beginnen mein Geschäft aufzubauen?
  • Womit werden Sie Erfolgreich seien?
  • Was ist Ihnen wichtig?
  • Freie Zeiteinteilung,
  • weltweite Mobilität,
  • keine Vorgesetzten,
  • guter Verdienst,
  • automatisiertes und regelmäßiges Einkommen,
  • einmaliger Arbeitsaufwand, etc.

 

Das alles sind sehr verlockende Themen in einer Zeit, in der viele Menschen finanziell und gesundheitlich riesige Probleme haben.
Denn angesichts der enorm angespannten finanziellen Situation bei zahlreichenSelbständigen, Angestellten, Arbeitern und Arbeitslosen sind hunderttausende Menschen auf der Suche nach (Zweit-) Jobs oder guten Geschäftsideen, um das immer teurer werdende Leben zu finanzieren. Das waren auch meine Gründe und Überlegungen.

Fazit

Und so begab ich mich auf den Weg und wurde nach langer, langer Suche fündig:
Ich entschloss mich, mit Affiliate-Marketing zu beginnen.

Was waren die ausschlaggebenden Gründe?

Keine Herstellungskosten, keine Versandkosten, keine Kosten für den Einkauf und schließlich keine Personalkosten sowie letzt endlich deinen Support.
Diese Geschäftsform ist deshalb auch so attraktiv, weil das meiste automatisiert durch einen sogenannten Autoresponder erledigt werden kann.
Das ist mein Weg mit dem ich mir z.Zt. ein Internetbusiness aufbaue. Damit werde ich in relativ überschaubarer Zeit Geld verdienen. Das alles, ohne ellenlange E-Books selbst zu schreiben oder für teures Geld schreiben zu lassen, ohne Geld mit kostenpflichtiger Werbung zu vergeuden und ohne mich mit unzufriedenen Kunden herum ärgern zu müssen. Ich bin noch am Beginn, aber die ersten Erfolge zeigen sich bereits.
Und das beste daran ist, jeder kann sich so ein Geschäft aufbauen. Auch Sie schaffen das!
Sie möchten noch mehr darüber erfahren, dann tragen Sie sich JETZT in nebenstehendes Formular ein.
Sie erhalten dann weitere Informationen und als Geschenk, einen 7-teiligen GRATIS TRAFFIC-KURS.

3 Notwendige Werkzeuge für den besten Erfolg als Affiliate-Marketer

Erfolg als Affiliate-Marketer

Erfolgsstory Affiliate-Marketing

In den folgenden Abschnitten solltest Du einige unentbehrliche Fakten über Affiliate Marketing entdecken. Denn wenn Du mindestens eine Tatsache erfährst, die Du vorher nicht kanntest, stelle Dir den Unterschied vor, den diese Tatsache für Dich ausmachen könnte.

Wichtiges Tool #1: Deine eigene Webseite

Das wichtigste und unentbehrliche Werkzeug im Affiliate Marketing ist Deine eigene Webseite. Der erste Schritt in jedem erfolgreichen Affiliate-Marketing-Geschäft ist der Aufbau einer guten, glaubwürdigen und professionell aussehenden Webseite. Deine Webseite ist der Ausgangspunkt all Deiner Marketingbemühungen. So musst Du zuerst eine benutzerfreundliche Webseite aufbauen, die Deine Interessenten anspricht und sie ermutigen wird, auf die Links zu den Produkten und Dienstleistungen zu klicken, die Du bewirbst und einen Kauf tätigen. Daher musst Du dich zunächst auf den Aufbau einer Webseite konzentrieren, die genau das bietet, was Deine Interessenten suchen.

Das Wichtigste, was Du beachten solltest, ist, dass fast alle Internetnutzer online gehen, um nach Informationen zu suchen, aber nicht unbedingt, um etwas zu kaufen. Vor allem aber solltest Du Deine Webseite mit originellen, relevanten und nützlichen Inhalten füllen. Die Menschen werden solche Artikel lieben, die wertvoll und hilfreich sind. Denke daran, dass im Internet der Inhalt immer noch Wichtig (Content is King) ist und qualitativ hochwertige Inhalte nicht nur Deine Glaubwürdigkeit stärken, sondern Dir auch helfen können, ein höheres Suchmaschinenranking (SEO) zu erreichen. WIE? Indem Du relevante und nützliche Artikel veröffentlichst, stellst Du Dich als glaubwürdigen Experte in Deinem Bereich dar und wirst so zu einen vertrauenswürdigeren Unterstützer des Produktes oder der Dienstleistung, welches Du förderst. Die Etablierung eines guten Rufs ist ein wichtiger Schritt zum Aufbau einer loyalen Kundenbasis.

Nun, da wir diese Aspekte des Affiliate Marketers abgedeckt haben, wenden wir uns an einige der anderen Faktoren, die berücksichtigt werden müssen.

Wichtiges Tool #2: Freebies, Incentives bzw. gratis Zugaben

Der Wettbewerb in der Welt des Internet ist extrem hart. Du musst Deinen Konkurrenten immer einen Schritt voraus sein, um sicherzustellen, dass Du einen signifikanten Anteil des gesamten Zielmarktes eroberst. Daher wirst Du nicht umhin kommen alle erdenklichen Mittel einsetzen, um Menschen nicht nur zum Besuch Deiner Webseite zu ermutigen, sondern auch, um auf die Webseiten der von Dir beworbenen Produkte und Dienstleistungen zu klicken und diese zu besuchen. Der Aufbau einer Opt-in-E-Mail-Liste ist eine der besten Möglichkeiten, um potenzielle Kunden zu gewinnen. Biete einen Newsletter an. Besser noch, biete Deinen Interessenten Anreize, um sie zu ermutigen, Deine Newsletter zu abonnieren. Du könntest kostenlose Software, Zugang zu exklusiven Diensten und anderen Freebies präsentieren, die für Deine Interessenten hilfreich sein werden.

Wichtiges Tool #3: Link Popularität

Die Bedeutung der Steuerung, des entscheidenden, zielgerichteten Traffics auf Deine Webseite kann nicht genug betont werden Der überaus wichtige Web-Traffic steht ganz oben auf der Liste der wichtigsten Elemente der Internetwelt. Das Heranführen von Leuten auf Deine Webseite sollte der erste Schritt sein, den Du durchführen solltest. Tue alles, um ein hohes Suchmaschinenranking zu erreichen. Link Popularität ist einer der Faktoren, die Suchmaschinen verwenden, um Suchmaschinen-Rankings zu bestimmen. Daher musst Du, um Deine Link-Popularität zu erhöhen, eine aggressive gegenseitige Link-Kampagne starten. Das bedeutet, Du brauchst eine Backlink-Strategie.

Jetzt kannst Du ein selbstbewusster Experte für Affiliate-Marketing sein. OK, vielleicht kein Experte. Aber Du solltest etwas haben, das Du mit einbringen kannst, wenn Du das nächste Mal an einer Diskussion über Affiliate Marketing teilnimmst. 

Cover 5 kostenlose Strategien für Backlinks

Gratis REPORT für DICH

Hier kannst Du Dir den Gratis Report:

“5 kostenlose Strategien für Backlinks”

Sichern!

KLICKE unten einfach auf den Button “Jetzt herunterladen!

Diese Website speichert einige Informationen über die Besucher. Diese Daten werden verwendet, um eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und um Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website in Übereinstimmung mit der Europäischen Allgemeinen Datenschutzverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich dazu entschließen, das Tracking zu deaktivieren, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, das diese Auswahl ein Jahr lang speichert.. OK, Nein
672