Affiliate-Provisionen!

Enorme Affiliate-Provisionen bereits über Nacht

Die ideale Welt des Affiliate-Marketings macht es keineswegs erforderlich, dass Du eine eigene Website hast, noch dass Du  Umgang mit Kunden, Rückerstattungen, oder gar Produktentwicklung und Wartung haben wirst. Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um in ein Online-Geschäft einzusteigen und mehr Gewinne zu erzielen.

Angenommen, Sie sind bereits in ein Affiliate-Programm, was wäre das nächste, was Sie tun wollen? 

Verdoppeln oder gar verdreifachen Sie Ihre Provisionen, richtig? 

Wie macht man das?

Hier sind einige großartige Tipps , wie man seine Provisionen bei Affiliate-Programmen über Nacht erhöht.

Tipp Nr. 1die besten Affiliate - Programme aussuchen

1 Erkenne das beste Programm und die besten Produkte, die Du bewerben kannst. Selbstverständlich würdest Du eher ein Programm bewerben wollen, das es Dir ermöglicht, in kürzester Zeit die größten Gewinne zu erzielen.

Es gibt mehrere Faktoren, die bei der Auswahl eines solchen Programms zu berücksichtigen sind. Wähle diejenigen, die eine großzügige Provisionsstruktur haben. Biete Produkte an, die zu Deinem Zielpublikum passen. Denn das verfügt über eine solide Erfolgsbilanz, wenn es darum geht, mit Deinem Affiliate-Programmen einfach und pünktlich Einnahmen zu bekommen. Wenn Du nicht imstande bist, Deine Investitionen zu erhöhen, werfe dieses Programm aus Deiner  Produktpalette und halte nach besseren Angeboten Ausschau.

Es gibt Tausende von Affiliate-Programmen online, die Dir den Grund gibt, wählerisch zu sein. Du kannst das Beste auswählen, um zu vermeiden, dass Du Deine Werbegelder verlierst.

Schreibe kostenlose Reports oder kurze eBooks, die Du von Deiner Website aus verteilen kannst. Es gibt aber eine große Möglichkeit, dass Du mit anderen Partnern konkurrierst, die das gleiche Programm unterstützen. Wenn Du anfängst, einen kurzen Bericht zu schreiben, der sich auf das Produkt bezieht, für das Du wirbst, kannst Du Dich von den anderen Partnern unterscheiden.

In den Beiträgen, stellst Du einige wertvolle Informationen kostenlos zur Verfügung. Füge, wenn möglich, einige Empfehlungen zu den Produkten hinzu. Mit EBooks erhältst Du Glaubwürdigkeit. Die Kunden werden das in Dir sehen und sie werden dazu verleitet, das, was Du anbietest, auszuprobieren.

Tipp Nr. 2 Leads, denn das Geld liegt in der Liste

2

Sammele und speichere die E-Mail-Adressen derjenigen, die Deine kostenlosen eBooks herunterladen. Es ist eine bekannte Tatsache, dass die Menschen nicht sofort einen Kauf nach der erste Aufforderung machen. Du musst mehr als siebenmal Deine Nachrichten versenden, um einen Verkauf zu tätigen.

Dieses ist der einfache Grund, warum Du die Kontaktinformationen von denjenigen sammeln solltest, die Deine Reports und EBooks downloaden. Du kannst diese Kontakte regelmäßig weiter anschreiben, um sie daran zu erinnern, einen Kauf bei Dir zu tätigen.

Hole Dir die Kontaktinformationen eines Interessenten, bevor Du ihn auf die Website des Anbieters schickst. Halte Dir immer vor Augen, dass Du kostenlose Werbung für die Produkteigentümer bereitstellst. Du wirst nur dann bezahlt, wenn Du einen Verkauf tätigst. Wenn Du die Interessenten direkt an die Verkäufer weiterschickst, stehen die Chancen gut, dass diese für immer, für Dich verloren sind.

Aber, wenn Du ihre Namen erhältst, kannst Du immer wieder andere Marketing-Mitteilungen zu ihnen schicken und so in der Lage sein, eine laufende Kommission, anstelle von nur einem einmaligen Verkauf zu erzielen.

Veröffentliche Deinen eigenen Online-Newsletter oder Magazin. Es ist immer am besten, jemandem, der Dich bereits kennt, ein Produkt zu empfehlen, als einem Fremden etwas zu verkaufen. Dies ist der wichtigste Grund Deinen eigenen Newsletter zu veröffentlichen. Auf diese Weise kannst Du auch eine vertrauensvolle Beziehung zu Deinen Abonnenten aufbauen.

Diese Strategie ist ein schwieriger Balanceakt zwischen der Bereitstellung nützlicher Informationen und einem Verkaufsgespräch. Wenn Du fortfährst, informative Leitartikel zu schreiben, bist Du in der Lage, ein gegenseitiges Vertrauensverhältnis mit Deinen Lesern aufzubauen, was dazu führen kann, dass diese Dich unterstützen, indem sie Deine Produkte kaufen.

Tipp Nr. 3 Affiliate-Provisionen, denn Du bist der Erfolgshebel

3 Verlange von Händlern höhere Provisionen als üblich. Wenn Du bereits mit einer bestimmten Promotion erfolgreich bist, solltest Du versuchen, dich an den Händler zu wenden und eine etwas höhere prozentuale Provision für Deine Verkäufe aushandeln. Wenn der Händler intelligent ist, wird er oder sie wahrscheinlich Deine Anfrage bewilligen, anstatt ein wertvollen Promoter mit Dir zu verlieren. Denke daran, dass Du eine Null-Risiko-Investition für Deinen Händler bist; sei also nicht schüchtern, wenn Du zusätzliche Provisionen forderst. Versuche aber dennoch einfach, vernünftig zu sein. Schreib starke Pay-Per-Click-Anzeigen. PPC ist das effektivste Mittel der Online-Werbung. Als Affiliate können Sie ein kleines Einkommen erzielen, indem Sie PPC-Kampagnen wie Google AdWords und Facebook ADs durchführen. Dann solltest Du jedoch versuchen, sie zu überwachen, um zu sehen, welche Anzeigen effektiver sind und welche Du verändern musst. Probiere diese Strategien aus und schaue Dir den Unterschied an, den es in kürzester Zeit für Dein Provisionseinkommen machen kann. Du hast noch Probleme mit Facebook ADs, dann schau doch einfach mal hier
Affiliate Marketing für Anfänger mir der Affiliate Leads Formel
Video anzeigen?

Wenn du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter deine Zugriffe speichert und dein Verhalten analysieren kann.

Wenn du den Link hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt, sodass die Website weiß, dass du der Anzeige von eingebetteten Videos in deinem Browser zugestimmt hast. Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich, dass eine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser erfolgt ist.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://www.youtube.com/watch?v=5_QKEwQ1OnY

Und hier gehts zum GRATIS-Webinar Affiliate-Leads-Formel!